Shancarrig - European Folk Songs from a Thousand Years

PONKOFF CD 054 (2004) – Folkband aus Mecklenburg, Aufnahmen ca. 2001.

Beschreibung

Shancarrig waren: Kai Frauke Stock, Conni Köpp, Sabine Handy, Katharina und Frank Hirrich.

Diese CD enthält 10 exquisite Aufnahmen europäischer Folk songs der letzten tausend Jahre. Die Aufnahmen entstanden um das Jahr 2001. Die Titel der Songs konnten nicht mehr evaluiert werden, aber Folk-Fans könnten sicher die eine oder andere Melodie erkennen.

Nachdem die Band auseinanderging, übertrug uns Conni Köpp 2004 die Genehmigung zur Veröffentlichung der Aufnahmen.

 

Full audio

01 folk song 1 – 1:16 min

02 folk song 2 – 4:15 min

03 folk song 3 – 2:47 min

04 folk song 4 – 1:56 min

05 folk song 5 – 1:38 min

06 folk song 6 – 3:16 min

07 folk song 7 – 4:31 min

08 folk song 8 (ride on) – 3:59 min

09 folk song 9 – 3:52 min

10 folk song 10 (trinklied) – 4:10 min

 

Cover file

 

Liner notes (2022)

Die Band Shancarrig (der Name wurde einem Gehöft in Irland entlehnt) entstammte der ostdeutschen Alternativszene der Nachwendezeit. In der Mecklenburger Pampa nördlich der Müritz waren Arbeitsplätze in den 1990er Jahren knapp, aber das weite Land mit seinen vielen leerstehenden Herrenhäusern bot dafür auch viele Möglichkeiten für Aussteiger. Bevor die touristische Infrastruktur an Ostsee und Mecklenburger Seenplatte an westliche Standards aufschloss, blühte dort für einige Jahre eine Alternativkultur aus Dorf- und Mittelalterfesten, die Auftrittsmöglichkeiten für Musiker und Künstler bot. Auch die Arbeitsämter sahen das Potential dieser Szene und versuchten, Bands und Kulturinitiativen in Vereinsstrukturen zu bringen und diese Vereine zu Arbeitgebern ihrer Mitglieder zu machen, womit man sowohl Kultur fördern als auch Arbeitsplätze schaffen wollte. Die Musiker/-innen von Shancarrig versuchten für einige Jahre, mit Auftritten als Folkband, mit Puppentheater, Feuershows und mit Planwagentouren an der Ostseeküste von Alternativkultur leben zu können. Doch auch das Mecklenburger Hinterland wurde bald vom Mainstream-Tourismus überrollt und viele alternative Träume platzten. Trotz der hohen musikalischen Qualität der Gruppe ging man bald wieder getrennte Wege. Wir danken Conni Koepp für die Bereitstellung der Aufnahmen, mit denen wir eine lokal und thematisch eng definierte Kulturszene dokumentieren, mit der wir in den Jahren um 2000 sehr verbunden waren.

Reviews

Review Shancarrig – European Folk Songs from a Thousand Years.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

<< zurück